Die Geschichte unseres Denkmal geschützten Hauses geht bis ins

18. Jahrhundert zurück.


Im Jahre 1910 wurde der Mühlenbetrieb aufgenommen, der jedoch 1956 durch die Konkurrenz der Großmühlen eingestellt werden musste.


Seit dieser Zeit wurde das das Restaurant zur Mühle jahrzehntelang als Gaststätte betrieben.


Im Jahre 2004 wurde das Gasthaus von Herrn Andreas Lelke (Betreiber des Weinhauses Gut Sülz in Königswinter-Oberdollendorf) übernommen und liebevoll mit alten Materialien renoviert.


Natursteine und Fachwerk dominieren auch weiterhin das Bild der Weinmühle, doch es wurden auch große lichtdurchflutete Räumlichkeiten geschaffen, über 2 Ebenen mit 120 Sitzplätzen, so das der Charme des historischen Fachwerkhauses erhalten geblieben ist.


Im Sommer lädt der idyllische Innenhof  zum verweilen ein.


Im Oktober 2009 haben wir die Gastgeberschaft von Herrn Lelke übernommen, und freuen uns, eine frische saisonale Speisekarte anbieten zu können, auf der neben klassischen weinbegleitenden Speisen, auch anspruchsvolle Gerichte angeboten werden.

Neben denen, in unserem wundervollen historischem Weinkeller produzierten Weinen des Weingutes Lelke & Müller, offerieren wir Ihnen eine große Auswahl an deutschen Spitzenwinzern und das nicht nur Flaschenweise, auch unsere Weinkarte mit über 35 offenen Positionen bietet für jeden Geschmack etwas.


Unser Faible für Südafrika spiegelt sich natürlich auch in unserer Weinkarte nieder.


Gerne können Sie auch alle unsere Weine für zu Hause erwerben.


Wir richten gerne Ihre Familienfeier, Geschäftsessen etc. für Sie aus.


Sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen  ein individuelles Angebot, das Ihren Wünschen entspricht, egal ob als Büffet, Menü, Weinprobe oder Sommerfest. 


Wir freuen uns, Sie in unserem Weinhaus Weinmühle bald einmal persönlich begrüßen zu dürfen.





Ihre

Petra Heinekamp und Team 

Weinhaus Weinmühle

Historische Weinmühle

Start        Über uns        Speisen        Weine/Getränke        Events        Kontakt/Anfahrt        Galerie